Safety Hub - PayPal Law Enforcement Tool

Schritt 1

Schritt 2
Schritt 3
Übermittelt
Das Safety Hub - PayPal Law Enforcement Tool besteht aus drei Schritten.
Schritt 1: Email Authentifizierung
Wählen Sie Ihr Land:   
Bitte geben Sie Ihre offizielle, von einer staatlichen Einrichtung erteilten Emailadresse ein:   
Geben Sie den Sicherheitscode auf dem Bild ein:   
  (Geben Sie die Zeichen ein, die Sie auf dem
Bild sehen können.)
 
  Sicherheitscode aktualisieren
   
Nach dem ersten Schritt werden Sie eine Email mit einem Link zum zweiten Schritt erhalten.

WICHTIGER HINWEIS: COVID-19: Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen für die Gesundheit und Sicherheit des PayPal Personals zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anfragen sowie bei der Beantwortung von E-Mails kommen kann.

PayPal wird weiterhin Anfragen in Bezug auf Lebensgefahr und andere dringende Angelegenheiten vorrangig behandeln. Sollte Ihr Fall sofortige Aufmerksamkeit erfordern, wenden Sie sich bitte an ermittlungen.pp@paypal.com und geben Sie "DRINGEND - LEBENSGEFAHR" in die Betreffzeile ein. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in dieser Zeit.

Bitte erstellen Sie nur einen Fall in Safety Hub und laden Sie Ihre Anfrage nur einmal hoch. Bei mehreren Einsendungen werden mehrere Rechnungen generiert und gesendet. Aktualisierte Informationen ab April 2020: Rechnungen werden aus dem Posteingang datenanforderungsrechnungen@paypal.com gesendet und alle Fragen oder Bedenken bezüglich Rechnungen sollten an den Posteingang rechnungsstornierung@paypal.com gerichtet werden.

PayPal Holdings, Inc.


Als weltmarktführender Bezahlservice ermöglicht es PayPal Holdings, Inc.’s globales Firmenportfolio hunderten Millionen Menschen online zu kaufen, zu verkaufen und zu bezahlen. PayPal Holdings, Inc. hat das Asset Protection Team eingerichtet, um die sichere Nutzung unserer Plattformen zu stärken fördern und mit Strafverfolgungsbehörden auf allen Ebenen, lokal, regional und international, zusammenzuarbeiten. Wir schenken diesem Bereich größte Aufmerksamkeit. Sowohl das Vertrauen, welches wir mit unseren Mitgliedern, mit den Strafverfolgungsbehörden weltweit sowie mit unseren Partnern aufgebaut haben, als auch die mit unserer Hilfe herbeigeführten Verhaftungen sprechen für sich.

Ressourcen für Ermittlungen von Strafverfolgungsbehörden

PayPal Holdings, Inc. hat das Safety Hub - PayPal Law Enforcement Tool entwickelt, um es Beamten von Strafverfolgungsbehörden einfach zu machen, die benötigten Daten des globalen Bezahlservices PayPal schnell und sicher anzufragen. Diese Seite darf ausschließlich von Beamten der Strafverfolgungsbehörden genutzt werden. Mit dem Stellen einer Anfrage bestätigen Sie, dass Sie autorisiert sind, Ihre Behörde in dieser Funktion zu repräsentieren.  

Bitte befolgen Sie die Anweisungen oben auf dieser Seite, um den Verifizierungs- und Eingabeprozess Ihrer Anfrage zu beginnen.  

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, klicken Sie bitte hier oder senden eine Email an ermittlungen@paypal.de.  

Hinweis an PayPal Holdings, Inc. Mitglieder: Diese Seite darf nur von offiziellen Strafverfolgungsbehörden genutzt werden, um schnellstmögliche Hilfe unsererseits bei Ermittlungen sicherzustellen. Würden unsere Mitglieder diese Seite nutzen, würde dies die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden verzögern, und sie würden dadurch nicht die eigentlich zuständige Stelle auf ihre Anliegen aufmerksam machen.  

PayPal’s Datenschutzrichtlinie und Auskünfte an Strafverfolgungsbehörden:  Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig und wir schützen die privaten Daten unserer Mitglieder auch während unserer engen Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden. Wenn Sie mehr über unseren Umgang mit dem Datenschutz erfahren möchten, besuchen Sie uns: Datenschutzübersicht.